Mitarbeit der Eltern

Auch im Interesse der Kinder freuen wir uns über eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen. Dazu bieten sich verschiedene Möglichkeiten an:

  • regelmäßige Teilnahme an den etwa zweimal jährlich stattfindenden Klassenpflegschaftssitzungen,
  • Mitarbeit als Klassenpflegschaftsvorsitzende/r oder –vertreter/in
  • Mitarbeit als Mitglied der Schulkonferenz

Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden und ihre Vertreter, an die Sie sich auch mit Fragen oder Anregungen wenden können, bilden die Schulpflegschaft. Diese berät über Angelegenheiten der Schule und wählt aus ihrer Mitte die Schulpflegschaftsvorsitzenden und die Elternvertreter der Schulkonferenz, die in verschiedenen Bereichen Entscheidungen fällt. Eine Information über die aktuellen Elternvertreter und die Aufgaben der verschiedenen Gremien erhalten Sie bei der Klassenlehrerin.

Außerdem freuen wir uns natürlich jederzeit über Ihre Mithilfe und Unterstützung bei Bastelaktionen, Planung und Durchführung von Festen, Projekttagen, Begleitung bei Unterrichtsgängen und Wanderungen und, und, und…
Vielleicht haben Sie ein besonderes Hobby, von dem Sie sich vorstellen können, dass es auch den Kindern Spaß bereitet. Dann könnten Sie einer kleinen Gruppe von Kindern eine Arbeitsgemeinschaft anbieten.
Denkbar wären Flötengruppen, Gruppen, in denen mit der Laubsäge gearbeitet wird. Man könnte häkeln, kochen basteln etc.